• THYBORØN
  • HARBOØRE
  • VICTORIA STREET STATION
  • STRANDE
  • KLINKBY
  • LEMVIG
  • FÅRE
  • BÆKMARKSBRO
  • VEMB

Midtjyske Jernbaner begrüssen Sie …


Midtjyske Jernbaner ist in 2008 nach der Fusion von Odderbanen und Lemvigbanen, VLTJ, gegründet. Seit Dezember 2012 ist DSB verantwortlich für den Betrieb der Odderbanen. 

Die Strecke von Vemb bis Lemvig ist die erste Tertiärbahn in Dänemark. Vemb-Lemvig Eisenbahn fuhr ihre erste offizielle Fahrt am 20. Juli 1879. Sowohl Person- als auch Güterfahrt wurde von der Eisenbahn ausgeführt. In 1899 kam Lemvig-Thyborøn Eisenbahn noch dazu. Die Eisenbahn bestrebt sich immer, der Fahrplan nach den Wünschen und Bedürfnisse der Passagiere anzupassen. Ein hohes Serviceniveau kombiniert mit schnellen und sicheren Transport macht der Fahrt ein schönes Erlebnis. 

Und genau mit der Bahn können Sie viele schöne Ausflüge machen, obwohl Sie Shopping, Museen, Attraktionen oder Naturerlebnisse bevorzugen. 

In Lemvig gibt es eine gemütliche Fussgängerstrasse, wo Sie die vielen interessanten Fachgeschäften besuchen können. Am Hafen können Sie frischen Fisch kaufen, oder Sie können in einem der Restaurants essen. 

Unterwegs mit der Bahn können Sie die abwechslungsreiche Landschaft geniessen, hier passiert man Dünen und das Meer auf einen Seite und den Fjord auf den anderen. Auf den Wiesen gibt es ein reichhaltiges Vogelleben. 

In Thyborøn können Sie die authentische Atmosphäre des Fischereihafens geniessen, und Sie können auch einen der besten Strände in Dänemark besuchen. Hier gibt es auch viele interessante Attraktionen, z. B. Kystcentret und JyllandsAkvariet, die erzählen beide von dem Leben bei der Küste und zeigt der Tierwelt unter dem Meeresspiegel. 

Nicht weit weg von Vemb Station können Sie den Gutshof Nørre Vosborg besuchen. 

Wir haben ein sehr gutes Angebot für Sie, da Sie eine Familienfahrkarte kaufen können, und mit dieser Fahrkarte können 2 Erwachsene und 4 Kinder (bis 15 Jahre) einen ganzen Tag mit dem Zug fahren. Lesen Sie mehr über die Familienfahrkarte hier

Facebook